Der Kleine

Wie kommt man eigentlich zu so einem Fahrzeug? Die Geschichte began  ganz untypisch vor über 10 Jahren mit dem spontanen Kauf eines völlig heruntergerittenen VW T3 „Bulli“ in der Nacktausstattung. Hier hätte die Geschichte schon zu Ende sein können, wenn nicht ein sehr guter Freund mich zu jeder Gelegenheit und Tageszeit mit seiner Unimogschwärmerei erfreut hätte. Irgendwann hatte er dann Seinen und ich, „leicht“ infiziert durch den Unimog und als T3-Fan kam dann an einen T3 Syncro Westfalia und hierdurch in ersten Kontakt mit Allradtechnik. Ein Ausflug mit dem Camper in die Schweiz und artgerechte Haltung erweiterten den Horizont Richtung Spass und „Urlaub da machen, wo andere gar nicht hinkommen“. Leider wachsen gute Syncros nicht auf Bäumen und auf der Suche nach so einem fahren einem auch zwangsläufig andere Fahrzeuge durchs Blickfeld. Gewisse äußerliche Ähnlichkeiten zwischen Bulli  und C303 sind rein zufällig aber doch vorhanden. Im Gelände fängt der Volvo da an wo der Bulli aufhört, auf der Strasse anders herum. Ende 2011 kam dann spontan ein Kontakt inklusive Probefahrt mit einem Volvo eher aus Neugierde zu Stande.  Anfang 2012 stand er dann auf der Auffahrt des glücklichen Besitzers, der zu diesem Zeitpunkt noch nicht so recht wußte, was er da eigentlich hatte

18291878gj

Mittlerweile hat der Kleine viel Erfahrung sammeln dürfen und zudem ein Geschwisterchen bekommen. Der „Große“ befindet sich noch im Aufbau und wird hoffentlich bald die Geländeeigenschaften des „Kleinen“ mit dem Komfort des Bulli vereinen…

 

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar